Standardglossar

Glossar

der Begriffe im Bereich Outsourcing, Service Desk und Testing.

Standardglossar

Glossar

der Begriffe im Bereich Outsourcing, Service Desk und Testing.

by devlabsadmin
 

Agile Softwareentwicklung

Unter agiler Softwareentwicklung versteht man Ansätze im Softwareentwicklungsprozess, die Transparenz und Flexibilität erhöhen und zu einem schnelleren Einsatz der entwickelten Systeme führen, um Risiken im Entwicklungsprozess zu minimieren. Je nach Kontext bezieht sich der Begriff auf Teilbereiche der Softwareentwicklung – wie im Falle der agilen Modellierung – oder auf den gesamten Softwareentwicklungsprozess – wie Extreme Programming oder Scrum. Agile Softwareentwicklung zeichnet sich durch selbstorganisierende Teams sowie einen iterativen und inkrementellen Ansatz aus. Ziel ist es, mit wenig Bürokratie und Regeln zurechtzukommen und sich schnell an Veränderungen anzupassen, ohne das Fehlerrisiko zu erhöhen.

Regression tests

Ein Regressionstest ist ein Test, den das System in einem früheren Entwicklungszyklus bestanden hat. Die erneute Ausführung Ihrer Regressionstests verhindert, dass ein neues Release einen alten Fehler wieder beinhaltet oder einen neuen einführt. Da Regressionstests häufig ausgeführt werden, sollten sie bei der Automatisierung ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen.

Hochrisikofunktionen

Verwenden Sie die Risikoanalyse, um festzustellen, welche Funktionen die höchsten Fehlerkosten verursachen, und konzentrieren Sie sich auf die Automatisierung dieser Tests. Fügen Sie dann diese Tests zu Ihrer Regressionssuite hinzu.

Smoke Tests

Abhängig von der Größe Ihrer Regressionssuite ist es möglicherweise nicht sinnvoll, die gesamte Suite für jeden neuen Build des Systems auszuführen. Smoke tests sind eine Teilmenge Ihrer Regressionstest. Diese werden in der Regel in ihren Continuous Integration (CI)-Prozess eingebunden.

Tests auf „stable features“

Die Automatisierung von Tests auf instabile Funktionen kann zu erheblichen Kosten für den Wartungsaufwand führen. Um dies zu vermeiden, testen Sie ein Feature manuell, solange es sich aktiv in der Entwicklung befindet. 

Data-driven Tests

Alle Tests, die wiederholt durchgeführt werden, sind gute Kandidaten für die Testautomatisierung. Die wichtigsten davon sind datengesteuerte Tests. Anstatt mehrere Kombinationen von Benutzername und Passwort oder E-Mail-Adresse und Zahlungsart manuell einzugeben, um Ihre Eingabefelder zu validieren, lassen Sie dies einen automatisierten Test für Sie durchführen.

Cross-browser Tests

Diese tragen dazu bei, dass eine Webanwendung unabhängig von der Version des Webbrowsers, mit dem sie aufgerufen wird, konsistent arbeitet. In der Regel konzentriert man sich auf die risikoreichen Funktionen und die gängigsten Browserversionen.

Cross-device Tests

Mobile Apps müssen in der Lage sein, über eine Vielzahl von Größen, Bildschirmauflösungen und O/S-Versionen hinweg gut zu funktionieren. Die Automatisierung geräteübergreifender Tests kann die Testkosten senken und erhebliche Zeitersparnisse bringen.

Load Tests

Load Tests sind einfach eine Variante des datengesteuerten Tests, bei dem das Ziel darin besteht, die Reaktion des Systems auf eine simulierte Anforderung zu testen. Kombinieren Sie einen datengesteuerten Testfall mit einem Werkzeug, das den Test parallel ausführen oder auf ein Raster verteilen kann, um die gewünschte Last zu simulieren.

 

Top